Nicht ganz trocken

von Horst Dieter Wenzinski

Fast hätten wir es trocken geschafft, aber nur fast.

Also ging es "halb" trocken durch Klappholz zum Laternenumzug.

Das störte die Kleinen Laterneläufer wenig und sie freuten sich mit 

Ihren tollen Laternen durch das Dorf zu ziehen.

Eine Schrecksekunde hatten die Bläser, da eine Mutter nicht auf diese

achtete und quer durch die Reihen lief ( Glück gehabt --- Zähne sind noch ganz ).

Wie gewohnt gab es zum Abschluss noch Speis und Trank und somit möchten wir uns bei den Kameradinnen und Kameraden der FFW Klappholz recht herzlich bedanken.

Zurück