Jugend voran

von Horst Dieter Wenzinski

Bericht von Sonja Fries

 

SFZ-Jugend on Tour

 

Am 15. September war es jetzt endlich soweit. Die Jugend machte sich auf den Weg in den Hansapark. Man traf sich um 7 Uhr in Sörup auf dem Bahnhof. Die Zugfahrt ging über Kiel (Umsteigen), Bad Schwartau (Umsteigen) bis nach Sierksdorf. Die ganze Bahnfahrt über schien die Sonne – beim Aussteigen regnete es. Vom Bahnhof waren es 15 Minuten Fußmarsch bis zum Park. Der Regen hörte wieder auf. Es bildeten sich zwei Gruppen, die sich später noch mal aufteilten. Um 14 Uhr trafen sich alle am Strandkorb und dann ging es zum Essen. 14 Leute sollten versorgt werden. Eine große Runde Pommes, Burger und trinken wurde geholt. Dann noch einmal Nachschub und da einige immer noch nicht satt waren, gab es noch mehr. Gesättigt machten wir uns wieder auf den Weg, um noch mehr Achterbahnen, Wasserrutschen und Karussells auszuprobieren. Um 17.30 Uhr haben wir uns wieder am Eingang getroffen. Die Rucksäcke wurden aus den beiden Schließfächern geholt und es regnete wieder. Auf dem Rückweg zum Bahnhof wurden einige immer langsamer – man gut wir haben uns eine Stunde vor Abfahrt des Zuges getroffen. Wir mussten noch ein bisschen warten und dann ging es auf den Rückweg. Beim Umsteigen in Bad Schwartau hatte es auch schon wieder aufgehört zu regnen. In Kiel wurde schnell das goldene „M“ leergekauft, damit wir auf dem letzten Stück Zugfahrt essen konnten. Ein paar schliefen auch unterwegs ein. Um 21.40 Uhr in Sörup angekommen, konnten müde, aber glückliche Kinder wieder den Eltern übergeben werden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben