Schützenfest in Tarp

von Horst Dieter Wenzinski

Bericht von Sonja Fries

Schützenumzug in Tarp

Um kurz nach 10 Uhr ging es bei schönem Sonnenscheinwetter los zum Schützenumzug in Tarp. Durch den  Wind und im Schatten war es aber doch kalt. Zum Glück waren wir noch in Winteruniform. Nach der ersten Hälfte des Weges wurde das Königshaus eingesammelt. Nach Abschreiten der Front wurde zu einem Umtrunk eingeladen. Bevor es wieder zurückging, spielten wir noch ein paar Stücke. Am Schützenheim angekommen, gab es für alle Damen wieder eine Rose von den Jugendschützen zum Muttertag und ein letztes Mal den Präsentiermarsch. Danach durften wir uns mit Getränken, leckerer Salaten und Grillwurst und Fleisch stärken.

Zurück

Einen Kommentar schreiben